The solar plexus chakra – The 3rd of the seven main chakras
Oktober 3, 2020
The art of letting go
Oktober 18, 2020

Die Kunst des Loslassen

Liebe Leserin, Lieber Leser,

wünscht du dir mehr Leichtigkeit und mehr Freude im Leben? Dann trainiere dich im Loslassen.

.

Jedesmal wenn du es schaffst, eine alte seelische Verletzung loszulassen, wirst du ein Stückchen leichter werden. Jedesmal wenn du es schaffst, jemanden zu vergeben, dann wirst du innerlich freier. Darunter zählt auch die Selbstvergebung.

.

Das ist ein Prozess und geschieht nicht von heute auf morgen. Es gibt Themen, die du alleine bearbeiten kannst und es wird Themen geben, für die du einen guten Coach benötigst. Manche Themen werden dir leicht fallen, doch es wird auch Themen geben, für die du Jahre benötigst. Kontaktiere mich, wenn du meine Unterstützung möchtest. Ich freue mich auf dich.

.

.

Heute möchte ich mit dir ein schamanisches Vergebungsritual teilen, was du selber für dich anwenden kannst.

Ich habe es selber erfolgreich angewandt:

.

Ritual 1: Selbstvergebung

Dauer: 7 Tage

Führe dir genau vor Augen, für was du dir vergeben möchtest. Zünde bei deinem Ritual ein weißes Teelicht an. Gerne kannst du auch für die 7 Tage einen kleinen Hausaltar errichten. Du kannst ein Bild, einen Blumenstrauß aufstellen und/oder deinen Lieblingskristall. 

Jetzt aber zum Ritual: Beginne an einem Montag. Schreibe 7 Tage lang, jeweils 77 mal den Satz: „Ich (*dein Name*) vergebe mir vollkommen.“ Denke nach jedem geschriebenen Satz an deine Vergebung. 

Bsp: Ich, Nadine, vergebe mir vollkommen!

Hebe die Zettel auf. Am letzten Tag (am Sonntag) schreibst du das letzte mal deine Vergebungssätze. Danach verbrennst du feierlich die 7 Zettel mit dem Vorhaben, alles loszulassen. Du kannst dein Ritual auch noch zusätzlich an den Mondzyklus anpassen. Wenn du etwas loslassen möchtest, eignet sich der abnehmende Mond besonders gut.

.

Ritual 2: Vergebung einer anderen Person

Dauer: 7 Tage

Hier kannst du die gleiche Anleitung wie oben verwenden.

Dein Vergebungssatz lautet aber in diesem Fall: „Ich XY (*dein Name*), vergebe XY (*die Person, der du vergeben möchtest*) vollkommen.“

Bsp. Ich, Nadine, vergebe Maria vollkommen!

Auch hier bitte wieder 77 x 7.

.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Logo.png

.

Noch ein weiterer Tip von mir: Reinige täglich dein Energiefeld (Salzdusche oder Abräuchern mit weißem Salbei) das verschafft dir sofortige Erleichterung. Beide Methoden lösen Schwere und Fremdenergien von dir. Die beste Zeit dafür ist Abends oder wenn du nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommst. Somit bringst du die vielen Energien des Tages nicht mit in den Feierabend. Das wirkt sich positiv auf dein Familienleben aus.

.

Ich wünsche dir von Herzen viel Erfolg.

Wenn du Fragen dazu hast, kontaktiere mich gerne unter Nadine.Barthel@nergizeyourself.com.

.

Liebe Grüße, Nadine 

(NERGIZE Yourself)

.

Wer mehr über mich und meine Arbeit wissen möchte, kann mir sehr gerne über Instagram folgen: #nergize_yourself