My first post
August 20, 2020

Mein erster Beitrag

Meine lieben Leserinnen und Leser,

in meinem ersten Beitrag möchte ich Euch eine kurze Übersicht zu mir und meinen Fokusthemen geben.

Seit meiner frühsten Kindheit kann ich Energien wahrnehmen, transformieren und anheben. Ich nehme Dinge wahr, die der Großteil der Menschheit noch nicht wahrnehmen kann bzw. sie wissen nicht, dass sie es wahrnehmen.

Das ist ein Geschenk bzw. eine Gabe, die sich manchmal nicht ganz so leicht vermitteln lässt. Es gibt im Moment noch einige Skeptiker zu dem Thema. Doch die Menschheit öffnet sich glücklicherweise immer mehr gegenüber den unsichtbaren Kräften. Viele meiner Klienten haben schon paranormale Erfahrungen gemacht, die sie nicht erklären können. Das macht neugierig auf mehr.

In meiner Praxis in Berlin behandle ich meine Klienten auf energetischer & seelischer Ebene. Das beinhaltet klassisches Coaching, schamanische Seelenheilung und auch das Feintunen des Energiesystems. Ich reinige die Aura und die Chakren, aktiviere sie und hebe das Energiefeld in höhere Schwingungsfrequenzen an. Das führt zu deutlich mehr Power. Meine Behandlungen funktionieren auch über Videotechnologie und Telefon. 

Des Weiteren bin ich energetische Feng Shui-Beraterin. Mein Spezialgebiet ist die energetische Elektrosmog-Entstörung und das kreieren von individuellen Wohlfühl-Oasen, was den Namen Zuhause dann wirklich verdient hat.

Ich kann mein energetisches Wissen so übersetzen, dass ich damit auch nicht spirituellen Menschen ein guter Coach und Begleiter sein kann.

Hauptberuflich habe ich einen sehr bodenständigen Beruf. Ich arbeite seit 17 Jahren erfolgreich im Vertrieb in der IT-Branche. 

Ihr fragt Euch gerade, wie sich das unter einen Hut bringen lässt?

Sagen wir es mal so:

Ich bin auf der einen Seite ein tief spiritueller und gleichzeitig auch ein bodenständiger Mensch. Ich habe in mir ein gutes Gleichgewicht zwischen beiden Welten geschaffen, was mir im Leben sehr weiterhilft.

Ich glaube an Reinkarnation und dass jeder von uns eine unsterbliche Seele in sich trägt. In unseren vielen Leben verfällt nur der feststoffliche Körper, unsere äußere Hülle. Die Seele lebt ewig und entwickelt sich weiter in ihren vielen Inkarnationen. Wo auch immer das ist in diesem unglaublich großen Universum.

Ziel der Seele ist es, sich weiterzuentwickeln und irgendwann gänzlich in ihrem Licht aufzugehen.

Meiner Überzeugung nach besitzt jeder von uns große Kräfte, mit denen er sein ganzes Leben steuern und beeinflussen kann. Diese Kräfte sitzen nicht in den Muskeln und Beinen, sondern im Geist und in unseren Energiezentren (Chakren). 

Was jeder von uns andauernd bewusst oder unbewusst macht, ist sein eigenes Leben zu kreieren. Unsere Gedanken sind machtvoll. Mit ihnen können wir positive oder aber auch schmerzhafte Erfahrungen in unser Leben ziehen. Je nachdem worauf wir uns konzentrieren und fokussieren. Daher kann ich nur jedem ans Herz legen, sich gut zu überlegen welchen Emotionen er dauerhaft seinen Fokus schenkt.

Denkt immer daran: Eure Gedanken können sich erfüllen. Im Positiven, wie auch im Schmerzvollen (= Gesetz der Anziehung).

In zukünftigen Beiträgen erzähle ich Euch, wie Ihr Euer Leben mit mehr Liebe, inneren Frieden und Fülle bereichern könnt.

Seit vielen Jahren beschäftigte ich mich mit dem Energiefeld (= Aura) von Menschen und der Auswirkung von Energien auf unser Leben.

Umso mehr Blockaden wir aus unserem Feld lösen, umso mehr kommen wir in unsere ursprüngliche Kraft und in die Leichtigkeit.

Blockaden erschweren unser System und machen uns unfrei und unglücklich. Da alles um uns herum aus Energie besteht, einschließlich unseres Körpers, ist es sinnvoll sich mit Energien auseinanderzusetzen, um entsprechend darauf einwirken zu können. Unsere Aura kann fremde Energien aufnehmen und das bringt uns oftmals aus der Balance. Wir fangen an Emotionen wahrzunehmen und zu fühlen, die gar nicht zu uns gehören. Wir tragen Fremdenergien mit uns herum, die uns müde und schwer werden lassen. Wie Ihr Euch davon befreien könnt, erkläre ich in einem meiner Blog-Beiträge.

Die Aura ist unser unsichtbarer feinstofflicher Schutzschild. Sie besteht aus mehreren Schichten.

Des Weiteren gibt es noch Chakren, unsere Energiezentren. Die 7 Hauptchakren und einige Nebenchakren befinden sich in unserem feststofflichen Körper. Es gibt aber auch Chakren außerhalb unseres Körpers. Ein Beispiel ist das 8. Chakra, mit dem es sich wunderbal „channeln“ lässt.  

Die 7 Hauptchakren sind: Wurzel-(1), Sakral-(2), Solarplexus-(3), Herz-(4), Hals-(5), Stirn-(6), Kronenchakra (7).

Möchtet Ihr eine dauerhafte Verhaltensänderung erzielen, ist es lohnenswert, sich mit der Kraft und Funktion der Chakren zu beschäftigen. Wer sich z.B. besser durchsetzen möchte (Solarplexuschakra) und sich mehr Klarheit (Halschakra) wünscht, sollte unbedingt die nächsten Beiträge studieren.

Herzliche Grüße, 

Eure Nadine



Folgt mir auf Instagram: #nergize_yourself