Die Kraft von Affirmationen
September 7, 2020
The throat chakra – the 5th of the seven main chakras
September 22, 2020

Das Hals Chakra – Das 5. der sieben Hauptchakren

Ich möchte meine Chakren-Lehre mit dem 5. Chakra beginnen, da ich in meiner Arbeit am Klienten feststelle, wie wichtig seine Funktion in der heutigen Zeit ist. 

Die meisten Menschen haben massive Blockaden im Hals und sind daher ständig auf der Suche nach ihrem Weg und nach mehr Klarheit.

Klarheit ist ein wichtiges Gut in diesen Zeiten des Wandels. Durch die Corona-Krise fangen die Menschen jetzt noch mehr an, das was sie bisher in ihrem Leben getan haben, zu hinterfragen und suchen neue Wege für sich. Dafür benötigen wir Klarheit, eines der Hauptthemen des 5. Chakras. 

Unser Halschakra (oder Hals-Chakra) ist quasi unsere Kommunikationszentrale. Es befindet sich auf der Höhe des Kehlkopfes. Ist es geöffnet und heil, dann strahlt es in einem hellen blau und kann sich um ein Vielfaches ausdehnen. Das Ausdehnen verstärkt die Kraft des Chakras, daher trainiere ich das regelmäßig mit meinen Klienten. Es entwickelt sich im Alter von 16 bis 21 Jahren. Kommt es in dieser Zeit zu massiven Störungen, kann das zu tiefen Blockaden führen.

Das Halschakra lässt uns unsere Wahrheit erkennen und diese dann auch klar kommunizieren und leben. Hier sitzt die Authentizität. Kein „Herumeiern“ mehr, kein Prahlen, kein Ausschmücken oder Herabspielen. Wir kommen auf den Punkt und finden schnell die richtigen Worte. 

Mit einem geöffneten Halschakra sprechen wir frei unsere Wahrheit aus, sind klar in dem was wir tun und kommen zielsicher auf den Punkt. Wir können klar kommunizieren, unsere Empfindungen offen zeigen und wir schrecken auch vor einem Streitgespräch nicht zurück, wenn es darum geht, für sich und seine Rechte einzustehen. Mit Kommunikation ist übrigens nicht nur das Artikulieren mit Worten gemeint, sondern auch die Körpersprache mit Mimik und Gestik und der kreative Selbstausdruck durch zum Beispiel Kunst, Tanz und Gesang. Das Halschakra ist daher auch der Sitz der Kreativität und die Verbindung zur höheren Weisheit. 

Wer sich mehr Klarheit im Leben wünscht, ist gut beraten, wenn er sich ausgiebig mit diesem Energiezentrum beschäftigt.

Das Halschakra ist auch der Zugang zu unserer Intuition, Manifestation und der feinstofflichen Ebene. Für spirituelle Menschen ist es daher ein wichtiges Zentrum, um eine direkte Kommunikation mit dem Geistführer aufzunehmen.

Die meisten Menschen haben massive Störungen und Blockaden im Halschakra. Vor allem Frauen, die als Mädchen stets lieb und nett sein mussten und gelernt haben, es allen recht zumachen. In manchen Haushalten gilt noch immer die Regel: „Spreche nur, wenn du gefragt wirst.“ oder „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold!“. Diese Redensweisen sind sicherlich sinnvoll, wenn ich möglichst viele Informationen von meinem Gegenüber erhalten möchte. Doch wer zu viel schweigt, wird nicht erreichen was er möchte und den Kürzeren ziehen. Auch Dinge zu bewegen und zu verändern, ist schwierig ohne Worte. Einigen wir uns daher auf ein gesundes Mittelmaß. Wer sich durchsetzen möchte, braucht in der heutigen Zeit klare Worte (Halschakra) und Standhaftigkeit (Wurzel-& Solarplexuschakra).

In kreativen, sowie kommunikativen Berufen (in Medien-Berufe, Vertrieb, Designer, Künstler, Juristen, Schriftsteller, Coaches, Lehrer, Redner usw.) ist ein gut funktionierendes Halschakra von großer Wichtigkeit. Hier spielen die Kreativität und die Kommunikation eine entscheidende Rolle.

Bei dauerhaften Blockaden ist oftmals die Schilddrüse die Leidtragende, d.h. es kann langfristig zu einer Schilddrüsenunterfunktion kommen.

Wenn ich meinen Klienten dieses Chakra öffne und voll aktiviere, gibt es im nächsten Termin viel Positives zu erzählen. Sie können sich oftmals besser ausdrücken, klar kommunizieren und sie schrecken auch nicht mehr zurück ihre Meinung offen auszusprechen. Mehr Klarheit ist auch eine weitere schöne Nebenwirkung. 

Im folgenden Abschnitt möchte ich Euch Techniken zur Selbstheilung des Halschakras näher bringen. Ich bin ein großer Fan von Kristallheilung. Kristalle sind große Speichermedien, die wunderbar programmiert werden können. Des Weiteren haben sie eine energetische Grundschwingung, die sich zur sanften Lösung von Blockaden eignet. Folgende Kristalle kann man unterstützend für die Heilung des Halschakras um den Hals tragen: Chalcedon, Coelestin, Türkis, Aquamarin, Apatit, Disthen, Dumortierit, Lapislazuli und Larimar. Wem das Thema Klarheit am Herzen liegt, der ist auch mit einem klaren Bergkristall gut beraten. Die Kristalle bitte vorher unter fließendem Wasser reinigen. Die Steine können zusätzlich mit weißem Salbei geräuchert werden. Weißer Salbei löst fremde Energien aus Menschen, Räume und Gegenstände. (Bitte keine Haustiere einräuchern.) Um Kristalle wieder energetisch aufzuladen, legt man sie für kurze Zeit (bis auf einige Ausnahmen) in die Morgensonne. 

Die gereinigten Steine können anschließend in die Hand genommen und mit Hilfe von Visualisierung und Gedankenkraft programmiert werden. Stelle dir dabei vor, dass der Stein dir hilft, dein Halschakra zu aktivieren. Diesen Wunsch schickst du gedanklich in den Stein (Dauer der Konzentrationsübung 3-5 Minuten). Auch die Themen Klarheit und Intuition können so in den Stein geladen werden. Jetzt ist er bereit für seine Arbeit.

Auch Farben sind energetische Schwingung. Zur Unterstützung des Halses eignet sich ein helleres Blau. Ich empfehle regelmäßig entsprechende Kleidung zu tragen, wie zum Beispiel einen blauen Schal.

Am wirkungsvollsten zur Reinigung und Aktivierung des Halszentrums eignet sich eine Chakra-Meditation oder gleich der Besuch bei einem ausgebildeten Energetiker. In meiner Arbeit reinige ich nicht nur die Chakren bis auf ihre tiefste Essenz, sondern aktiviere sie gleich noch und hebe sie für meine Klienten in höhere Schwingungsfrequenzen an. Das ist ein richtiger Energie-Booster und führt schnell zur Heilung auf allen Ebenen.

Ich empfange meine Klienten in meiner Praxis in Berlin oder über das Telefon bzw. per Video-Technologie.

Ich freue mich über euer Feedback und eure Fragen.

Schreibt mir unter Nadine.Barthel@nergizeyourself.com

Herzliche Grüße, 

Eure Nadine

(NERGIZE Yourself)

Wer möchte kann mir sehr gerne über Instagram oder Pinterest folgen: #nergize_yourself